"Grundlagenschulung für die JAV

- Betriebsverfassungsrecht & Arbeitsrecht"

In enger Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat setzt sich die Jugend- und Auszubildendenvertretung für die Belange der Auszubildenden in ihrem Betrieb ein. Die korrekte Wahrnehmung und Durchsetzung aller Interessen und Rechte auf Augenhöhe mit dem Betriebsrat und dem Arbeitgeber setzt zwingend grundlegende Kenntnisse im Arbeits- und Tarifrecht bei den Mitgliedern der Jugend- und Auszubildendenvertretung voraus. Insbesondere das Betriebsverfassungsrecht als Handlungsgrundlage aller Tätigkeiten des Betriebsrates und der JAV gilt es anwendungssicher zu beherrschen.

Dieses Seminar vermittelt all diese Kenntnisse in übersichtlicher, für den Einsteiger verständlicher Form. Offene Diskussionen ermöglichen dabei das vollständige Durchdringen der neuen Materie sowie auch den Erfahrungsaustausch. Anwendungsbeispiele aus der aktuellen Rechtsprechung werden die Thematik während des gesamten Seminarablaufs und zu allen Themengebieten verdeutlichen und praxisnah konkretisieren.

  • Inhouse-Seminar

  • 3-tägig

  • Mitglieder der Jugend- und Auszubildenden-vertretung

Das Programm im Überblick:

Abschnitt 1: Betriebsverfassungsrecht – Schwerpunkt: Die Jugend- und

   Auszubildendenvertretung

 

  • Die Geschäftsführung der JAV

    1. Die Rolle und die Funktion des JAV-Vorsitzenden

    2. Sitzungen richtig vorbereiten und durchführen

    3. Rolle und Funktion der Ersatzmitglieder

    4. Die Rechtssichere Beschlussfassung

  • Beteiligungsrechte und Aufgaben der JAV

    1. Die Aufgaben der JAV im Einzelnen

    2. Die Beteiligungsrechte

    3. Maßnahmen beantragen

    4. Die Arbeitsbefreiung zur JAV-Tätigkeit

    5. Der Schulungsanspruch der JAV

  • Die Rechtsstellung der JAV und ihrer Mitglieder

    1. Das Benachteiligungs- und Begünstigungsverbot

    2. Der Besonderer Kündigungsschutz

    3. Der Übernahmeanspruch nach der Ausbildung

  • Die Zusammenarbeit zwischen JAV und Betriebsrat

    1. Die Teilnahme der JAV an BR-Sitzungen

    2. Rechte der JAV gegenüber dem Betriebsrat

    3. Zielführende Kommunikation mit dem Betriebsrat und dem Arbeitgeber

    4. Einführung: allgemeine Aufgaben und Funktionen des Betriebsrates

      • Rechte, Pflichten und Kosten des Betriebsrats

      • Abmeldepflicht, Sprechstunden, Freistellung, Sach- und Personalausstattung, besondere Schutzrechte, Ausschluss eines Betriebsratsmitglieds aus dem Betriebsrat.

      • Der Schulungsanspruch

      • Die Organisation des Betriebsrats

      • Mitbestimmung in allgemeinen personellen Angelegenheiten

      • Personalplanung, Stellenausschreibung, Auswahlrichtlinien, jeweils unter Beachtung des AGG.

      • Beteiligungsrechte bei Einstellung, Eingruppierung und Versetzung

      • Unterrichtungspflichten des Arbeitgebers.

      • Zulässige Zustimmungsverweigerungsgründe und Eilmaßnahmen.

      • Reaktionsmöglichkeiten des Arbeitgebers.

      • Soziale Mitbestimmung

      • Ordnung und Verhalten im Betrieb (z. B. Alkohol- oder Rauchverbote), Arbeitszeit und Pausen, Überstunden, Mehrarbeit, Urlaub, Krankengespräche, betriebliches Eingliederungsmanagement, Verhaltens- und Leistungskontrolle, Hard- und Software, Telefonanlagen, Stechuhr, Datenschutz, Lohngestaltung, Lohnlisten, Leistungsprämien, Team-/Gruppenarbeit

      • Die Anhörung des Betriebsrats vor Kündigungen

      • Unterrichtungspflichten, Reaktionsmöglichkeiten des Betriebsrats und Folgen eines Widerspruchs.

      • Unterrichtungs- und Beratungsrechte, Hinzuziehung von Sachverständigen.

      • Betriebsänderungen, Interessenausgleich, Sozialplan.

      • Betriebsvereinbarungen und Regelungsabrede

      • Die richtige Verhandlungsführung

      • Das Verfahren in Streitfällen

 

Abschnitt 2: Einführung in das Arbeits- und Tarifrecht für die Mitglieder der JAV

 

  • Anwendungsbereich des TVöD

  • Aufbau des Tarifwerks

  • Richtige Ein- und Umgruppierung

  • Die Entgelttabelle

  • Vertragsgestaltung und wirksame Befristung von Arbeitsverhältnissen

  • Umsetzung, Versetzung, Abordnung

  • Die Jahressonderzahlung

  • Arbeitsunfähigkeit und Entgeltfortzahlung

  • Grundlagen zur Arbeitszeit
    Arbeitszeitkonten, Überstunden, Rufbereitschaft und deren Vergütung

  • Gesetzliche und tarifliche Urlaubsregelungen

  • Beendigung des Arbeitsverhältnisses