"Grundlagenschulung - Betriebsverfassungsrecht

für Betriebsräte"

Als neu gewählte Betriebsräte stehen Sie vor der Aufgabe, sich schnellstmöglich ein Grundlagenwissen im Bereich des Betriebsverfassungsrechtes anzueignen. Denn nur so agieren Sie rechtssicher und gewährleisten eine sachgerechte Interessenvertretung und eine konstruktive Zusammenarbeit auf Augenhöhe mit der Dienstellenleitung im Interesse aller Beschäftigten.

Das Programm im Überblick:

  • Einführung: allgemeine Aufgaben und Funktionen des Betriebsrates

  • Rechte, Pflichten und Kosten des Betriebsrats

  • Abmeldepflicht, Sprechstunden, Freistellung, Sach- und Personalausstattung, besondere Schutzrechte, Ausschluss eines Betriebsratsmitglieds aus dem Betriebsrat.

  • Der Schulungsanspruch

  • Die Organisation des Betriebsrats

  • Mitbestimmung in allgemeinen personellen Angelegenheiten

  • Personalplanung, Stellenausschreibung, Auswahlrichtlinien, jeweils unter Beachtung des AGG.

  • Beteiligungsrechte bei Einstellung, Eingruppierung und Versetzung

  • Unterrichtungspflichten des Arbeitgebers.

  • Zulässige Zustimmungsverweigerungsgründe und Eilmaßnahmen.

  • Reaktionsmöglichkeiten des Arbeitgebers.

  • Soziale Mitbestimmung

  • Ordnung und Verhalten im Betrieb (z. B. Alkohol- oder Rauchverbote), Arbeitszeit und Pausen, Überstunden, Mehrarbeit, Urlaub, Krankengespräche, betriebliches Eingliederungsmanagement, Verhaltens- und Leistungskontrolle, Hard- und Software, Telefonanlagen, Stechuhr, Datenschutz, Lohngestaltung, Lohnlisten, Leistungsprämien, Team-/Gruppenarbeit

  • Die Anhörung des Betriebsrats vor Kündigungen

  • Unterrichtungspflichten, Reaktionsmöglichkeiten des Betriebsrats und Folgen eines Widerspruchs.

  • Unterrichtungs- und Beratungsrechte, Hinzuziehung von Sachverständigen.

  • Betriebsänderungen, Interessenausgleich, Sozialplan.

  • Betriebsvereinbarungen und Regelungsabrede

  •  Die richtige Verhandlungsführung

  • Das Verfahren in Streitfällen

  • Inhouse-Seminar

  • 3-tägig

  • (Ersatz-) Mitglieder des Betriebsrates