Inhouse- und Web-Seminare

von und mit Juristen im  Arbeits- & Tarifrecht, Sozialversicherungs-& Beamtenrecht.

 
1/10

Praxisnah. Verständlich. Kompetent.

Web-Seminare

mit WSW-Campus

Praxisnah.
Verständlich.
Kompetent.

Natur fotografieren

Unsere Web-Seminare

im 2. Halbjahr 2021

  • TVAöD - Die wichtigsten Tarifregelungen für Auszubildende
     

  • Praktikantenverträge und Studierende in dualen Studiengängen
    arbeits-, tarif-, sowie
    sozialversicherungsrechtliche Beurteilung

     

  • Personalgewinnung
    Modul 1

     

  • Einstellungsprozess
    Modul 2

     

  • SGB IX
    Rehabilitation und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen

     

  • Personalbindung
    Modul 3

     

  • Datenschutz
    Grundverordnung DSGVO

     

  • Krankheitsbedingte Arbeitsunfähigkeit
    alle Tarifregelungen im Blick

     

  • Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)
     

  • Fokus: Arbeits-& Tarifrecht 2021/2022
     

  • Fokus: Steuer-& Sozialversicherungsrecht 2021/2022
     

  • Urlaub -
    Was Arbeitgeber beim Start ins Urlaubsjahr 2022 beachten sollten.

     

Alle Web-Seminare sind auch als einrichtungsbezogene Inhouse-Web-Seminare buchbar.

​​​
  1. Personalgewinnung
    am 23.09.2021
  2. Einstellungsprozess
    am 07.10.2021
  3. Personalbindung
    am 18.11.2021

 
 
Die Teilnahmegebühr beträgt im vergünstigten Paketangebot  zusammen lediglich 270,00 € zzgl. MwSt, bei Einzelbuchung 98,00 € zzgl. MwSt.

1, 2 oder 3 ...
letzte Chance...
noch nicht vorbei!

Studiengruppe

„Wetten, dass...“

wir in einem Seminar alle Rechte und Pflichten, die der Arbeitgeber im Hinblick auf schwerbehinderte Beschäftigte hat, darstellen können?

Geschäftstreffen

WSW-Web-Seminar

SGB IX -die wichtigsten Pflichten für Arbeitgeber


Mittwoch,
20. Oktober 2021

09.00 Uhr bis ca. 11.30 Uhr

In welchen Fällen muss die Schwer-behindertenvertretung einbezogen werden? Was ist bei der Bewerbung Schwer-behinderter zu beachten? Welche besonderen Pflichten hat der Arbeitgeber im laufenden Arbeitsverhältnis? Welche Stolpersteine gibt es bei der Beendigung des Arbeitsverhältnisses?

Bei Personalentscheidungen ist es wichtig, dass Sie aktiv auf die Integration schwerbehinderter Mitarbeiter/innen hin-wirken. Dieses Seminar hilft Ihnen dabei, Ihre Kenntnisse zu erweitern und sie situationsgerecht einzusetzen.

Ihre Referentin
 

Marina Meyer,
Rechtsanwältin der WSW-Kanzlei

Dauer:

09.00 Uhr bis ca. 11.30 Uhr

 

Teilnahmegebühr

 

98,00 Euro zzgl. MwSt. Im Anschluss an das Seminar auf Rechnung zu entrichten.

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Die Inhalte:

 

1. Einleitung, Zielsetzung des SGB IX

 

2. Einbeziehung der Schwerbehinderten-vertretung (SBV)
 

  • Wann muss eine SBV gewählt werden? - Rechte und Pflichten der SBV - Abgrenzungen: wo endet die Beteiligungspflicht? - Folgen bei Nichtbeachtung der SBV-Rechte

 

3. Bewerbung Schwerbehinderter

 

  • Abgrenzung: wann gilt § 165 SGB IX? – Einladungspflicht - Pflicht zum Angebot von Ersatztermin(en) bei AU, nach unentschuldigtem Fehlen, aus sonstigen Gründen? - Beteiligung Interessenvertreter
     

  • Pflicht zur Begründung der Absage? - SGB IX-Fehler = AGG-Falle!
     

4. Besondere Pflichten im laufenden Arbeitsverhältnis

 

  • Zusatzurlaub - Befreiung von Mehrarbeit - Anspruch auf leidensgerechten Arbeitsplatz, Grenzen

 

5.Beendigung des Arbeitsverhältnisses, Einbeziehung des Integrationsamts

 

  • Kündigung - Auswirkung von Zustimmungs-/Widerspruchsverfahren beim Integrationsamt auf Kündigungsschutzverfahren - Aufhebungsvertrag - Rente

 

Zu den weiteren Informationen sowie der Anmeldung geht's hier:

Rugby-Spieler

Ob Sie wirklich richtig stehen im  Wettbewerb um gesuchte Fachkräfte, erfahren Sie in unseren drei Web-Seminar-Modulen:

1/1