Inhouse- und Web-Seminare

von und mit Juristen im  Arbeits- & Tarifrecht, Sozialversicherungs-& Beamtenrecht.

 
1/10

Praxisnah. Verständlich. Kompetent.

Web-Seminare

mit WSW-Campus

Praxisnah.

Verständlich.

Kompetent.

Natur fotografieren

Unsere Web-Seminare

im 2. Halbjahr 2021

  • TVAöD - Die wichtigsten Tarifregelungen für Auszubildende
     

  • Praktikantenverträge und Studierende in dualen Studiengängen
    arbeits-, tarif-, sowie
    sozialversicherungsrechtliche Beurteilung

     

  • Personalgewinnung
    Modul 1

     

  • Einstellungsprozess
    Modul 2

     

  • SGB IX
    Rehabilitation und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen

     

  • Personalbindung
    Modul 3

     

  • Datenschutz
    Grundverordnung DSGVO

     

  • Krankheitsbedingte Arbeitsunfähigkeit
    alle Tarifregelungen im Blick

     

  • Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)
     

  • Fokus: Arbeits-& Tarifrecht 2021/2022
     

  • Fokus: Steuer-& Sozialversicherungsrecht 2021/2022
     

  • Urlaub -
    Was Arbeitgeber beim Start ins Urlaubsjahr 2022 beachten sollten.

     

Alle Web-Seminare sind auch als einrichtungsbezogene Inhouse-Web-Seminare buchbar.


WSW-Web-Seminar

"Befristung -
Ende gut, alles gut?"


Mittwoch, 20. Juli 2021
Kalender

Gerade die neuesten Entwicklungen im Befristungsrecht zeigen, wie wichtig es ist, stets auf dem aktuellen Stand zu sein. Wir werden zahlreiche Themen wie das Vorbe-schäftigungsverbot, diverse Befristungs-gründe, die befristete Änderung von Arbeits-bedingungen, Saisonbeschäftigungen, Schrift-formerfordernis und die Vorgaben im TVöD/TV-L für Befristungen und zur Prüfung von Weiterbeschäftigungsmöglichkeiten beleuchten.

Ihre Referenten
 

Jutta Schwerdle,
Rechtsanwältin und Partnerin der WSW-Kanzlei

Christian Wäldele

Fachanwalt für Arbeitsrecht und
Partner der WSW-Kanzlei

Dauer:

09.00 Uhr bis ca. 11.30 Uhr


 

Die Themen

 

  • Die geplante Reform des Befristungsrechts
    Ob sie wohl noch kommt? Der Referentenentwurf mit wesentlichen Einschränkungen der Befristungsmöglichkeiten
     

  • Befristung zur Führung auf Probe nach TVöD/TV-L
    Mehr als 15 Jahre nach Inkrafttreten der tariflichen Regelung hat sich das Bundesarbeitsgericht erstmals mit der Vorschrift befasst, Befristungen mit internen und externen Bewerbern, Dauer der „Probezeit“? Anspruch auf dauerhafte Übertragung der Führungsfunktion bei Bewährung?
     

  • Befristung zur Führung auf Zeit nach TVöD/TV-L
    Verhältnis der Tarifregelung zur befristeten Übertragung höherwertiger Tätigkeit nach § 14 TVöD/TV-L
     

  • Befristete Arbeitsverträge ohne Sachgrund
    15 Jahre sind eine lange Unterbrechung, aber reicht das aus, um erneut ohne Sachgrund befristen zu können? Das sog. Vorbeschäftigungsverbot
     

  • Sachgrundbefristete Arbeitsverträge Vertretungen und sonstige Befristungsgründe, z.B. bedarf eine wirksame Befristung zur Elternzeitvertretung eines formwirksamen Elternzeitverlangens?
     

  • Befristung auf das Erreichen der Regelaltersgrenze
    Jetzt muss das BAG „Farbe bekennen“: darf eine Hinausschiebensvereinbarung mit einer Änderung von Arbeitsbedingungen verbunden werden?
     

  • Befristete Erhöhung der Arbeitszeit
     

  • Befristete „Beschäftigung“ im unbefristeten Arbeitsverhältnis
    Der Bademeister im Freibad und die Gestaltungsmöglichkeiten
     

  • Sonderregelungen im TVöD/TV-L
    zu Mindest- und Höchstdauer der Befristung, Verkürzung der Probezeit, Prüfung von Weiterbeschäftigungsmöglichkeiten, Kündigung befristeter Verträge
     

  • Schriftform der Befristungsabrede

     

Zu den weiteren Informationen sowie der Anmeldung geht's hier:

1/1